Eugeniu Popovici

Eugeniu Popovici schloss 2011 sein Studium an der Staatlichen Universität Moldawien im Fach Journalismus ab. Seit 2010 arbeitet er beim nationalen Fernsehen und hat Fernsehsendungen zum Thema Kultur realisiert (SOUNDCHECK, THE STORY OF GENERATIONS, A QUARTER OF A TALK). Während dieser Zeit hat er auch an mehreren Dokumentarfilmen gearbeitet (THE KINGDOM OF LONELINESS, THE FILMS OF VLADA, HOME IN MARIENFELD). Seit 2017 ist er Redakteur bei Telefilm Chisinau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.