DER WALD IST WIE DIE BERGE

Didier Guillain, Christiane Schmidt
Rumänien 2014
101’
Originalfassung mit englischen Untertiteln

Tickets 

Frauen wagen sich tief in den Wald, um Pilze zu sammeln, und kehren Heim, um sich in ihren Liedern an Gott zu wenden, mit der Frage, warum er ihre Leben so hart gemacht hat. Jungs fällen mit provisorischem Unterhaken geschickt Baumäste. Der uralte Aron Lingurar überredet seine Community zum Sammeln der Kartoffelernte. Dies ist ein ruhiger, einfühlsamer ethnographischer Blick auf das saisonbedingte Leben einer ruralen Roma-Community.

Damian Le Bas

 

Didier Guillain studierte Physik und anschließend Film mit Fokus auf Kamera am INSAS in Brüssel. Er arbeitet meistens als Kameramann an Dokumentarfilmen und ist Mitglied des Filmemacherkollektivs Les Renards.

 

Christiane Schmidt studierte Politikwissenschaften, Kunstgeschichte und später Dokumentarfilm und Fernsehjournalismus mit Fokus auf Kamera an der Hochschule für Fernsehen und Film München. DER WALD IST WIE DIE BERGE ist ihr Absolventenfilm.

 

 

Regie  Didier Guillain, Christiane Schmidt
Kamera  Christiane Schmidt
Ton  Didier Guillain
Schnitt  Lena Hatebur
Produktion  Ferdinand Freising

 

Freitag, 16:00

Moviemento