OFFENE AUSSCHREIBUNG FÜR PROJEKTE: AKE DIKHEA? 2020 DOC PROJECT LAB

Deadline: 30. September 2020

Das AKE DIKHEA? Festival of Romani Film kündigt die Ausschreibung für das Doc Project Lab an, einem exklusiven Mentor*innen-Workshop. Wir suchen 3 Filmemacher*innen oder Filmteams mit einem starken kreativen Dokumentarfilmprojekt in jeder Produktionsphase (von der Entwicklung bis zum Rohschnitt), die weitere Unterstützung bei der Entwicklung ihres Films mit führenden Expert*innen erhalten wollen.

 

Anforderungen:
Wir suchen in erster Linie Dokumentarfilme, die sich kritisch mit der Realität der Diskriminierung von Roma* und Sinti* in der Welt auseinandersetzen. Regisseur*innen oder Produzent*innen mit Roma*- und Sinti*- Hintergrund werden bevorzugt. Wir akzeptieren auch Bewerbungen von Filmemacher*innen mit anderen Hintergründen, die Geschichten über marginalisierte Gruppen aus einer intersektionalen, antirassistischen, queeren und/oder feministischen Perspektive erzählen.

 

Der Mentor*innen-Workshop:
Das Programm von Doc Project Lab umfasst eine Mentor*innensitzung am 21. November 2020 in Berlin mit folgenden Expert*innen:

• Andrea Kuhn (Festivaldirektorin, Internationales Filmfestival für Menschenrechte in Nürnberg)

• Miriam Carbe (Redakteurin, ZDF/Arte)

• Alex Tondowski (Produzent, Tondowski Films)

Die Teilnehmer*innen stellen ihr Projekt mit ihrem Trailer und Pitch in einer nicht-öffentlichen Präsentation vor und erhalten maßgeschneidertes Feedback und Beratung (z.B. zur Geschichte im Film, zu Trailer, Pitch, Finanzierung, PR, Marketing, Postproduktion, Recht, Filmfestivals oder Distribution). Jedes Projekt erhält eine 30-minütige Sitzung mit allen unseren Expert*innen.

 

Bewerbung:
Um euch zu bewerben, füllt bitte das Anmeldeformular hier aus.

  • Einreichungsfrist: 30. September 2020
  • Bekanntgabe der Ergebnisse: 15. Oktober 2020

 

Anforderungen und Kosten

Um am Doc Project Lab teilnehmen zu können, sind gute Kenntnisse der englischen Sprache erforderlich. Der Workshop ist für die Teilnehmer*innen kostenlos. Wir übernehmen auch die Reisekosten bis zu 150 Euro und stellen für ein Projektmitglied (Regisseur*in oder Produzent*in) eine Unterkunft für eine Nacht zur Verfügung.

 

Maßnahmen gegen Corona
Das Doc Project Lab findet gemäß den während des Festivals in Berlin geltenden lokalen Richtlinien statt. Im Falle eines Lockdowns werden wir den ausgewählten Teilnehmer*innen den Mentor*innen-Workshop über Zoom anbieten.
__________

Wenn ihr Fragen zur Bewerbung habt, schreibt uns bitte eine Email an canan.turan@roma-filmfestival.com.

Wir freuen uns auf eure spannenden Bewerbungen! Viel Erfolg!

 

Kontakt
AKE DIKHEA? Festival of Romani Film
Canan Turan
Events & Guest Management
Email: canan.turan@roma-filmfestival.com
Mobile: +49-1771564118

 

PDF-Versionen des Aufrufs kann hier heruntergeladen werden.