NETZWERK-BRUNCH & ABSCHLUSS-DINNER MIT PREISVERLEIHUNG

Geschlossene Veranstaltungen

Die Vernetzung zwischen Filmemacher*innen, Aktivist*innen und Fachöffentlichkeit mit und ohne Roma-Hintergrund gehört zu den wichtigsten Zielen des Festivals. Für den passenden, entspannten Rahmen sorgen der Festival-Brunch und der Abschluss-Dinner für die geladenen Festivalgäste! Insbesondere der Abschlussabend hat ein unkonventionelles Format: Neben mehreren Gängen regen kurze Inputs zum inhaltlichen Austausch an. Während des Abschlussdinners werden auch die Preisträger*innen in den Kategorien Bester Film und Publikumspreis bekannt gegeben.