THE 2ND OF AUGUST / 2. AUGUST

Charles Newland
Großbritannien, 2018
5‘

Tickets  

Originale englische Version

In seinem Film 2. AUGUST zeichnet der Filmemacher Charles Newland die Reise des jungen britischen Rom Johnson Welch bei seinem ersten Besuch im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau auf. Mit Archivmaterial, das mit zeitgenössisch aufgearbeiteten Material auf der Reise von Johnson vermischt ist, zeigt der Titel des Films das Datum, das international als Holocaust-Gedenktag für Sinti und Roma bekannt ist.

 

Charles Newland ist ein Roma-Filmregisseur mit Sitz in Nottingham, Großbritannien. Er ist Gründer des Filmkollektivs Notown Productions und Gründungsmitglied der International Romani Film Commission. Seine Arbeiten wurden von BBC, VICE, BFI und The Guardian vorgestellt, und seine Filme wurden auf einer Vielzahl von internationalen Filmfestivals gezeigt, darunter Berlin Director’s Lounge und Borderlines Film Festival. Vor kurzem hat er Dokumentationen für die Rural Media Company / Travellers’ Times Magazine gedreht.

 

Regie: Charles Newland
Hauptkamera: Bernard Close
Zusatzkamera: Joe Mitchell
Musik: Safeword
Erzählung: Damian Le Bas
Schnitt: Grace Hart
Produktion: Grant Black/Travellers’ Times

 

MONTAG, 18:00, anschließend Q&A mit dem Regisseur