ROADS FROM THE PAST / WEGE AUS DER VERGANGENHEIT

Grant Black
Großbritannien, 2019
5‘

Tickets  

Originale englische Version

WEGE AUS DER VERGANGENHEIT ist eine Antwort auf die häufig gestellten Fragen: “Es ist so kompliziert. Wie sollen wir euch alle nennen? Wo kommt ihr her? Was habt ihr miteinander zu tun? Ich bin verwirrt!” Es ist ein kurzer Animationsfilm über die Geschichte der Gypsies, Roma und Traveller in Großbritannien, von der Antike bis zur Gegenwart. Tatsache ist, dass die Geschichte lang und kompliziert ist. Man kann nicht alles in fünf Minuten erklären, genauso wenig wie man die Geschichte Englands, die Landwirtschaft oder die Musik erklären könnte. Dieser Film ist also keine vollständige Erklärung. Es ist nur ein Anfang, ein Weg, um über die Geschichte der Gypsies, Roma und Traveller nachzudenken, der auf einigen wichtigen Fakten basiert. Wie die Tatsache, dass wir ethnische Gruppen sind: Völker wie alle anderen. Und dass wir unsere Geschichten weit zurückverfolgen können, genau wie alle anderen. Und das, wie bei allen Geschichten, es sich lohnt ihr Beachtung zu schenken.

 

(c)Dan Haworth-Salter

Grant Black ist Drehbuchautor, Story und Executive Producer, der in den Bereichen Drama, Fakten und Film arbeitet, sowie als Creative Director für Rural Media und Executive Producer für eine Reihe von Kurzfilmen für C4’s Random Acts arbeitet. Grant gewann kürzlich den RTS Midlands Diversity Award für die Produktion und Regie des Kurzpoesiefilms “The Oldest Show on The Road”.

 

 

Regie: Grant Black
Drehbuch: Damian Le Bas
Erzählung: Richard O’Neill
Animation:Beck Williams
Produktion: Rural Media

 

MONTAG, 18:00, anschließend Q&A mit der Aktivistin Lisa Smith