MOUSIE

David Bartlett
Großbritannien, 2019
17‘

Tickets  

Originale englische Version

 

Berlin 1936. Hitler wird bald die Olympischen Spiele ausrichten, und die Straßen werden von Juden und Roma –  “Zigeunern” “gesäubert”. In einem sterbenden Kabarettclub versteckt sich die siebenjährige Romni Helene in einem Kleiderschrank, beschützt von der Stepptänzerin Katharina, die plant, dem Gift des Nationalsozialismus zu entkommen und Helene nach Amerika zu bringen – wo jeder willkommen ist, egal welche Hautfarbe. Aber Helene gibt nicht Ruhe. Die kleine Maus, die sich durch das Unsichtbare schleichend bewegt, sieht alles – einen tanzenden Teufel, einen nervösen Bühnenbildner, einen alkoholkranken “New Age Nazi”-Komiker. Und die Ankunft des ungeschickten Nazi-Rekruten Otto. Als er seinen Weg als frisch ermächtigter Schläger findet, umwirbt er ungeschickt Katharina, aber eine größere Gefahr wartet, als er die kleine Maus entdeckt. Nur das Einfallsreichtum und das Talent des Kindes werden sie jetzt retten…..

 

David Bartlett begann seine Karriere als Regisseur bei der BBC – als Landschaftsfotograf für HAPPY BIRTHDAY SHAKESPEARE. Sein erstes Filmdrama THE GOODBYA PLANE wurde für einen Oscar nominiert. Neben erfolgreichen amerikanischen Shows wie LOCKED UP ABROAD, DANGEROUS PERSUASIONS (seine Episode Highway to Hate, der einen CSC Award für die beste Kamera gewann) und PARANORMAL WITNESS FOR SYFY, hat David das Hauptverdienst der BBC geleitet und gefeierte Dramatisierungen von THE GREAT TRAIN ROBBERY, THE ASSASSINATION OF JFK und THE HITLER DIARIES für die BBC geschrieben und inszeniert. David schrieb und führte auch die Regie für den Fernsehfilm TRIAL OF THE KNIGHTS TEMPLAR für Channel Five und Granada International und war kürzlich Hauptautor und Dramaturg bei RACE FOR THE WHITE HOUSE für CNN und Netflix.

 

Regie: David Bartlett
Erster Assisten der Regie: Matt Lawson
Drehbuch: David Bartlett
Kamera: Paul Kirsop
Schnitt: Duncan Moir
Musik: Jack Arnold
Künstlerische Leitung: Kelly-Anne Robson
Casting-Direktor: Michelle Holmes
Kostüme: Mary-Jane Reyner,
Make-up und Hair-Design: Laura Schalker
Produktionsdesign: Mark Paine
Darsteller*innen: Sasha Watson-Lobo, CJ Johnson, Jack Bennett, Joshua Lay, Nichole Bird, Somi de Souza, Nigel Cooke, Robert Gill
Produktion: Will Poole

 

MONTAG, 18:00, anschließend Q&A mit dem Regisseur