On Being Included: Networking & Think Tank für Filmfestivals

Workshop
Datum: 21 / 11 / 2020 | 10:30 – 15:30 Uhr
Ort: Online-Event
Eintritt frei
Anmeldung erforderlich: canan.turan@roma-filmfestival.com
Auf Englisch

Zahlreiche Filmfestivals in Deutschland haben einen politischen, aktivistischen oder identitsbezogenen Fokus. In den letzten Jahren wurden es gerade in den Bereichen Antirassismus, Antikolonialismus, Gender, Feminismus und LGBTIQ+ immer mehr.

Welche Philosophie, Strategie und Ziele verfolgen diese Festivals? Welchen Herausforderungen müssen sie sich Jahr für Jahr stellen? Welche Visionen haben sie für die Zukunft? Dieser Online-Workshop bietet die Möglichkeit für einen Think Tank mit Festivalorganisator*innen zu diesen und anderen Themen sowie für Vernetzung und gegenseitige Unterstützung. Dazu lädt das AKE DIKHEA? Roma-Filmfestival ein, das nicht nur als Veranstalter, sondern auch als Teilnehmer dabei sein wird. Der Workshop ist begrenzt auf 16 Festivalorganisator*innen. Anmeldung bis zum 15. November 2020 möglich.

 

Workshopleitung: Nastaran Tajeri-Foumani
Beraterin: Gaby Babić
Kurzbiographien:
  • Gaby Babić
  • Gaby Babić
  • Gaby Babić, geboren 1976 in Frankfurt am Main als Kind einer Gastarbeiter-Familie aus dem damaligen Jugoslawien. Abschluss in Theater-, Film- und Medienwissenschaft, Germanistik und Politologie. Nach Stationen unter anderem als Programmkoordinatorin am Goethe-Institut Sarajevo seit 2008 freiberuflich als Programmmacherin/Kulturarbeiterin für diverse Filmfestivals und Kulturinstitutionen tätig. Leitete bis Oktober 2017 für sieben Festivalausgaben goEast – Festival ...
  • Nastaran Tajeri-Foumani
  • Nastaran Tajeri-Foumani
  • Nastaran Tajeri-Foumani ist Moderator*in, kritische Bildner*in, Aktivist*in, Lehrbeauftragte*, Ex-Sozialarbeiter*in und Musiker*in. Arbeitsschwerpunkte: Rassismus und Antidiskriminierung, Queer-Feminismus, Empowerment und Diversity in Film und Kultur. Nastarans Hauptaugenmerk liegt auf sozialer Gerechtigkeit und Gleichstellung in Bezug Gender/Class/Race (u.v.m). Die Methoden und Formate zielen darauf ab, ein größeres Verständnis mit- und füreinander und eine differenzierte Praxis des Dialogs zwischen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.