Letter of Forgiveness

Vorführung (Online) ab:  Sonntag, 22/11/2020 | 20:00
Q&A (Online) ab: Sonntag, 22/11/2020 | 21:00
&

 

Alina Serban, 15′, Rumänien  2020

Originalversion mit englischen Untertiteln

Im Haushalt einer wohlhabenden rumänischen Adligen kämpft Maria, eine versklavte Romni, 1855 für die Freiheit ihres Sohnes Dinca. Der Film basiert auf der wahren Geschichte einer Roma-Mutter und ihres Sohnes, deren Leben den Lauf der rumänischen Geschichte veränderte.


Sie bewirkte, dass die Sklaverei früher abgeschafft wurde. Als Teil eines zukünftigen abendfüllenden Projekts präsentiert der Kurzfilm einen Tag im Haushalt, an dem Maria und ihr Sohn Dinca als Sklav*innen dienen. Da wichtige Gäste zum Abendessen eintreffen und alle Sklav*innen an den Vorbereitungen arbeiten, sehen Maria und ihr Sohn diesen Tag als eine Chance, einen Schritt zu tun, um ihr Schicksal zu ändern. Während der Zeit der Sklaverei bis 1856wurde das rumänische Äquivalent des Wortes „Vergebung“ verwendet, wenn es um die Befreiung von der Sklaverei ging (den versklavten Roma und Romnja wurde “vergeben”).

 

Regie
Alina Şerban

Drehbuch
Alina Şerban

Kamera
Julia Kacalak

Schnitt
Roxana Szel, Iulia Andriuta

Ton
Alexandru Dragomir, Florian Stoica, Iolanda Girleanu

Musik
Vlaicu Golcea

Szenenbild
Cezara Armasu

Kostüm
Ana Ioneci

Maske
Oana Paraschiv, Cristina Temelie

Darsteller*innen
Alina Şerban, Ionut Habet, Oana Stefanescu, Emil Mandanac, Ioana Barbu, Bogdan Stamatin

Produktion
Catalin Dobre, Denisa Balint

 

Filmteam:
  • Alina Şerban
  • Alina Şerban
  • Alina Şerban ist eine preisgekrönte Schauspielerin, Dramatikerin und Regisseurin. Geboren 1987, wuchs Şerban in Bukarest, Rumänien, auf. Nach Überwindung enormer Hindernisse, darunter Armut und Diskriminierung, schloss sie als erstes Mitglied ihrer Roma-Familie das Gymnasium und die Universität ab. Nachdem sie in Bukarest an der Akademie für Theaterkunst und Kinematographie einen Abschluss in Schauspiel erworben hatte, ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.